Radio controlled alarm clock.

Der neue Job hat begonnen. Die ersten Beiträge sind gelaufen, die Arbeit macht großen Spaß.

Ein bißchen gewöhnungsbedürftig ist noch der etwas andere Tagesablauf. Eine Stunde Weg ins Büro, eine Stunde Zeitverschiebung gegenüber Deutschland – ich muss in London morgens deutlich früher raus als gewohnt.

Heute morgen großer Schreck: ich wache von selbst auf, blicke auf den Wecker und stehe senkrecht im Bett: schon viertel nach sieben! Da muss ich mich verdammt beeilen. Hektik bricht aus, bis schließlich die weltbeste Frau fragt: „was machst Du für einen Stress? Es ist nicht mal halb sieben!“

Ein paar Minuten später ist das Rätsel gelöst: der Funkwecker hat sich über Nacht aus unerklärlichen Gründen auf die deutsche Zeit gestellt, der Blödmann!

Immerhin: dank der Panne hatte ich Ruhe für ein ausgedehntes, gemütliches Frühstück. Vielleicht ist der Funkwecker doch kein Blödmann…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s