„Germany Klose to perfection!“

Mit Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika hat sich der Korrespondentenjob spürbar geändert – auch in London. Was die Radioprogramme in Deutschland im Moment vor allem von uns wollen: Pressestimmen. Sie wollen wissen, was die als gnadenlos bekannte Presse im Mutterland des Fußballs so schreibt. Gestern über den peinlichen Patzer des englischen Torwarts Robert Green in Englands Auftaktspiel gegen die USA, heute über den 4:0-Auftaktsieg Deutschlands gegen Australien.

Zeitung lesen macht auf der Insel wirklich Spaß – weil die Blätter wirklich gandenlos sind. Manchmal humorvoll, manchmal zynisch und sarkastisch. Über Rob Green machen sie sich lustig, vor der deutschen Elf ziehen sie den Hut.

Ich sehe schon: wenn die WM zuende ist, kann ich mein Arbeitszimmer nicht mehr betreten.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

2 Antworten zu “„Germany Klose to perfection!“

  1. Das war’s dann mit der perfection. Klose und das deutsche Team auf dem Boden der Tatsachen… Was schreiben die englischen Gazetten jetzt über ihn?
    Viele Grüsse aus Aachen.

    • Lochner

      Hallo Tobser,

      bin sehr gespannt auf die morgige Zeitungslektüre. Kann mir aber vorstellen, dass die Blätter sich mit Häme gegen die deutsche Mannschaft zurückhalten und sich nach der traurigen 0:0-Vorstellung der Capello-Truppe gegen Algerien heute eher kleinlaut geben. Komme gerade aus einem Pub. Da war die Stimmung nach Abpfiff ganz schön im Eimer. Die meisten englischen Fans standen fassungslos und kopfschüttelnd vor den Bildschirmen. Und viele sind erst mal zu Tresen – ein paar Pints zum Frust-runter-Spülen ordern.

      Grüße nach Aachen

      Stephan

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s